Wasseradern abschirmen und Erdstrahlen entstören

Das Entstörgerät Vitaltron 2010® erzeugt ein spezifisches Magnetfeld, das der Gesundheit dienlich ist.

Im Wirkungsbereich werden störende Einflüsse geologischer (wie Wasseradern und Erdstrahlen) und elektromagnetischer Felder aufgehoben.

Vitaltron 2010® hat keinerlei negative Nebenwirkungen auf Mensch, Tier und Pflanzen.



Wasseradern abschirmen und Erdstrahlen neutralisieren - für Mensch und Natur!


Erdstrahlen erkennen und Erdstrahlen abschirmen - dies ist eine vergleichsweise kleine Massnahme, die jedoch eine grosse Wirkung zeitigen kann. Der Einsatz von Tabletten ist beim Auftreten diffuser Schmerzen und eines gewissen Unwohlseins das Mittel der Wahl vieler Menschen. Dass die Ursachen für ihre gesundheitlichen Gebrechen jedoch gänzlich anderen Ursprungs sein können und in der Nähe zu Wasseradern und der daraus resultierenden Erdstrahlen zu finden sind, kommt vielen nicht in den Sinn. Dabei sind wir tagtäglich von Erdstrahlen umgeben, die es abzuschirmen und zu neutralisieren gilt.

Wasseradern und Bewegungen der Erde als Ursache von Erdstrahlen
Erdstrahlen waren als Naturerscheinung seit jeher ein fester Bestandteil der Menschheitsgeschichte. Es gibt unterschiedliche Formen von Erdstrahlen, die in weiten Teilen Europas in erster Linie durch unterirdische Wasseradern verursacht werden. Durch den steten Fluss des Wassers entsteht elektromagnetische Strahlung, die aus dem Erdinneren dringend eine starke Belastung für Mensch und Natur bedeuten kann.

Der zweite Ursprung von Erdstrahlen ist in der Bewegung der Erde zu finden. Wo Erd- bzw. Gesteinsschichten aneinanderreiben und es zu Erdverwerfungen kommt, entsteht ebenfalls Strahlung, die das Gleichgewicht von Mensch und Tier empfindlich stören kann.

Selbst die Ausläufer von Erdstrahlen reichen weit. Es nützt wenig, sich zum Beispiel in das höchste Stockwerk eines Hochhauses zu flüchten - auch hier kann man der Wirkung von Erdstrahlen noch ausgesetzt sein. Die natürliche Balance des Körpers kann durch Erdstrahlen sogar derart aus den Fugen geraten, dass dies im Alltag zunehmend zur Belastung wird. Wie aber ist das möglich?

Die Auswirkung von Erdstrahlen auf das körperliche Gleichgewicht?
Der moderne Mensch wird zunehmend zur Geisel seiner Lebensumstände: Für unseren Schlaf sehen wir meist weiche und bequeme - vor allem auch dauerhafte - Lösungen vor. Unser Bett wird selten verrückt. Das Überleben unserer Vorfahren wurde jedoch durch ihren scharfen Instinkt gesichert. Mithin galt hier nicht das Sprichwort “wie man sich bettet, so liegt man.” Im Gegenteil: Verspürten sie ein Unwohlsein, so wechselten sie den Schlafplatz - oder gar den Ort. Tatsächlich ist aufgrund der oft sehr weitläufigen Anordnung von Erdstrahlen denkbar schwierig, sich ihnen körperlich zu entziehen. Es ist kaum möglich, die eigene Wohnung oder das Haus zu verlassen.

Unsere Empfänglichkeit für die Negativeinflüsse von Erdstrahlen und Wasseradern ist vor allem auf die schwache elektrische Ladung unserer Körperzellen zurückzuführen. Unser Körper ist ein Informations-Kraftwerk, welches sich die elektrische Ladung der Körperzellen zunutze macht, um so die Verbindung zwischen den unterschiedlichen Bereichen aufrechtzuerhalten und so unmittelbar auf bestimmte Schwachstellen reagieren zu können. Betten wir uns ausgerechnet in einer geopathologischen Zone oder befindet sich unser Bürostuhl in einer solchen (unter Umständen bewegen wir uns sowohl daheim als auch am Arbeitsplatz in diesen Störzonen), so wird der Informationsfluss zwischen unseren Zellen gestört. Die häufige Folge sind Schlafstörungen und eine zunehmende Ausgelaugtheit, die schlimmstenfalls in ein Burnout münden kann. Kinder, die sich nachts umherwälzen, sind oft Opfer der Wirkung von Wasseradern und Erdstrahlen und zeigen die typischen Symptome. Der Besuch beim Arzt kann hier nur vorübergehend für eine Linderung des Leidens sorgen. Der stete Tropfen höhlt den Stein: Je länger Sie sich Erdstrahlen aussetzen, umso schwerwiegender können die Folgen für die Gesundheit ausfallen - selbst ein Mensch mit widerstandsfähiger Konstitution wird über kurz oder lang die Folgen von Erdstrahlen spüren. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Folgen, die durch Erdstrahlen entstehen können und erfahren Sie aus den Studien und Publikationen auf unseren Seiten, wie das Entstörgerät Vitaltron 2010® Ihnen dabei helfen kann, Ihre Lebensqualität erheblich zu verbessern.

Vitaltron 2010 als Schutz vor der Negativwirkung von Erdstrahlen und Wasseradern
Die Funktion von Vitaltron 2010® ermöglicht es, Erdstrahlen abzuschirmen und Wasseradern zu entstören, da die Wirkung des Geräts kugelförmig ist - also den Raum mit einem schwachen Magnetfeld erfüllt, welches zu einer Neutralisierung der Negativeinflüsse führt. Sowohl Ihrer Familie als auch Ihren Tieren und Pflanzen werden Sie mit Vitaltron 2010® eine Wohltat erweisen.
Vitaltron 2010® wird erfolgreich in Privathaushalten, Gewerbe- und Industriebetrieben, öffentlichen Diensten, in der Gastronomie und im Gastgewerbe, in Landwirtschaftsbetrieben, in der professionellen Tierhaltung, im Pflanzen- und Obstbau, in Gärtnereien und Hallenbädern eingesetzt.

INTERESSIERT?


Sie möchten mehr über Vitaltron 2010® erfahren?
Wir freuen uns über Ihre unverbindliche Anfrage.
Unverbindlich anfragen